Joachim Wagner: A440 – Fluchtpunkt und Trugschluss

joachim_wagner
Musik und Malerei – zwei Künste, in denen es darum geht, zu komponieren, um ein Kunstwerk entstehen zu lassen. Einzelne Noten werden zu einem Bild aus Klängen, wie ein Gemälde aus vielen einzelnen Pinselstrichen erwächst.

Für Joachim Wagner gehen diese beiden Künste Hand in Hand. Seine Bilder vibrieren, sie scheinen zu schwingen. Es ist ein Versuch, den Klang der Musik im Bild festzuhalten und die Kurzlebigkeit der Töne malerisch zu verlängern.

Podiumsdiskussion am 04.06. um 19:00 in der Galerie mit Joachim Wagner und Claude Lenners zum Thema: „Musik und Malerei und ihre Gemeinsamkeiten“

Eröffnung:
21. Mai 2016
Samstag, ab 19.00 Uhr

Ausstellung:
21. Mai – 16. Juni 2016